Ticker  

... lade Modul ...
   

Anmeldung  

   

SVS beendet Vorrunde als Tabellenletzter

Bis vor vier Wochen war die Welt noch in Ordnung in Saldenburg. Nach vier Niederlagen am Stück steht man jetzt nach der Vorrunde wieder auf dem letzten Platz. Nach der Horrorvorstellung letzte Woche in Zwieselau, kam mit dem SV 22 Zwiesel erneut ein direkter Konkurrent nach Saldenburg. Das Spiel war genau so schlecht, wie es die Tabelle wider spiegelt. Es war geprägt von vielen Ungenauigkeiten, Fehlpässen und viel Mittelfeldgeplänkel. Mehr als ein paar harmlose Standards bekamen die Zuschauer aber nicht zu sehen.

Halbzeit!

Durchgang zwei war genauso schwach wie die erste. Trauriger Höhepunkt war ein Eigentor nach einer Ecke, durch das der Gast mit 0:1 in Führung ging. Wer weiß, ob sonst eine Mannschaft ein Tor erzielt hätte. Trotzdem sinnbildlich für die letzten Wochen. Letzten Endes war es aber über 90 Minuten gesehen ein nicht unverdienter Sieg des SV 22 Zwiesel, der zumindest eine Hand voll Torchancen hatte.

Kommenden Sonntag um 15 Uhr (Res. 13 Uhr) beginnt die Rückrunde mit dem Heimspiel gegen die SpVgg Oberkreuzberg.

Tor:

0:1 Eigentor (70. Min)

Aufstellung:

Hartl Philipp - Hantke Dominik, Gsödl Markus, Pfoser Martin - Bumann Christian, Oriola Yusuf, Wasmeier Thomas, Behringer Johannes - Feichtmeier Nico, Bumberger Andreas, Wagner Jan
Ersatz: Weber Anton, Stecher Alexander, Steinhuber Christoph

Bilder zum Spiel:

http://www.fupa.net/galerie/sv-saldenburg-sv-22-zwiesel-167960/foto1.html

   

FuPa Tabelle  

   
© SV Saldenburg 1979 e.V.