Ticker  

... lade Modul ...
   

Anmeldung  

   

SVS verspielt einen Punkt in der Schlussphase

Nach einer fünfwöchigen Vorbereitung und einem dreitägigen Trainingslager Mitte März in Kapfenberg ging man top motiviert in das anstehende Auftaktmatch gegen den Nachbarn TSV Schönberg. Zu Beginn machte die Bumberger-Truppe alles richtig und ging entschlossen vorne drauf und störte den Gegner bereits im Aufbauspiel. Mit einer guten Lauf- und Einsatzbereitschaft dominierte man die erste halbe Stunde - mit dem einzigen Manko, sich nennenswerte Torchance zu erarbeiten.

Das änderte sich in der Viertelstunde vor der Pause. Schönberg wachte allmählich auf und kam zu ersten Abschlussmöglichkeiten. Mit einem torlosen Remis tauschte man die Seiten.

Halbzeit!

Im zweiten Durchgang sah man komplett andere Mannschaften auf dem Feld. Die Gäste hatten geschätzte 80 Prozent Ballbesitz und Saldenburg kam kaum mehr aus der eigenen Hälfte heraus. Chancen hatte aber auch der TSV nicht viele. Die wenigen machte SVS-Torwart Hartl zunichte. Ein klassisches 0:0 bahnte sich an, bis die 82. Minute tickte.

Ein Schönberger nahm seinen ganzen Mut zusammen und marschierte durch das gesamte SVS-Mittelfeld, ohne dabei gestört zu werden. Trotz mehrerer Rufe, ein taktisches Foul zu begehen drang er in den Strafraum ein und bediente seinen mitgelaufen Stürmer mustergültig mit einem Querpass vor dem Tor. Dieser hatte natürlich kein Problem mehr, den Ball im Tor unterzubringen.

Aufgrund der zweiten Halbzeit ist der Dreier für die Gäste durchaus verdient. Saldenburg versäumte es in der ersten Halbzeit das ein oder andere Tor zu erzielen, doch die Offensivabteilung war an diesem Tag nicht in der Lage dazu. Ohne Tore wird es auch in den kommenden Wochen schwierig, Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Am kommenden Sonntag, 02.04.2017, um 15 Uhr findet das nächste Auswärtsspiel beim TSV Klingenbrunn statt, der überraschend einen 3:0 Erfolg in Thannberg einfuhr.

ACHTUNG: Die zweite Mannschaft bestreitet ihr Nachholspiel gegen den SV Kirchberg i. W. zuhause bereits um 12 Uhr!!!

Tor:

0:1 Roth Johannes (82. Min.)

Aufstellung:

Hartl Philipp - Hauschildt Karsten, Gsödl Markus, Pfoser Martin - Dullinger Manuel, Klessinger Simon, Behringer Johannes, Wagner Jan, Weber Anton - Wasmeier Thomas, Feichtmeier Nico
Ersatz: Käser Florian, Baumann Lukas, Frasch Dimitrij

   

FuPa Tabelle  

   
© SV Saldenburg 1979 e.V.