Ticker  

... lade Modul ...
   

Anmeldung  

   

Mit der frühen Führung nach elf Minuten durch Behringer Alexander spuckte man dem Favoriten aus Wegscheid gleich mal sauber in die Suppe. Wie aus dem Lehrbuch umspielte er den Torwart und schob zum 1:0 ein. Beim 1:1 kurz vor dem Pausenpfiff haderte man mit einer Schiedsrichterentscheidung, welche dem Gast den Ausgleich bescherte. Der Ball war offenbar bereits im Toraus als er in den Fünfmeterraum gespielt wurde.

Nach dem Seitenwechsel musste man schon nach fünf Minuten den 1:2 Rückstand hinnehmen. Trotzdem steckte unsere Zweite nicht auf und kam in der 75. Minute zum verdienten 2:2 Ausgleich. Der Torwart traf den Ball nicht richtig und spielte ihn genau in die Füße von Hauschildt Karsten, der sich die Chance nicht nehmen ließ und ihn links unten ins Netz zwirbelte.

Der SVS II war jetzt drauf und dran die Begegnung zu kippen und hatte bei einem Hauschildt Freistoß Pech, dass das Leder nur an die Latte knallte. Als alles auf ein Remis hin deutete, schlugen die Gäste nochmals eiskalt zu. Nach einer Ecke konnte man den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen und schon stand es 2:3. In einem Duell auf Augenhöhe hatte der TSV Wegscheid das bessere Ende für sich und steht somit vor dem letzten Spiel wieder auf Tabellenplatz eins.

Für die SVS-Reserve ist die Saison nun beendet und man kann auf eine klasse Saison zurückblicken, welche man mit einem sensationellen dritten Tabellenplatz abschließt.

Tore:

1:0 Behringer Alexander (11. Min.)
1:1 Miggisch Simon (43. Min.)
1:2 Moser Patrick (50. Min.)
2:2 Hauschildt Karsten (75. Min.)
2:3 Naderhirn Andreas (88. Min.)

Aufstellung:

Hartl Philipp - Hantke Dominik, Bumann Christian, Pfoser Martin - Klessinger Simon, Frasch Dimitrij, Behringer Johannes, Vogl Michael, Hauschildt Karsten - Behringer Alexander, Bumberger Andreas
Ersatz: Gsödl Fabian, Baumann Lukas, Kreilinger Herbert

   

Tabelle  

   
© SV Saldenburg 1979 e.V.